Raytheons Stellungnahme

(12. Juli 2017) – Raytheon wird weiter eng mit den Regierungen der USA und Polens im Rahmen des “Foreign Military Sales”-Prozesses zusammenarbeiten, um eine rasche Einsatzbereitschaft der Systeme in Rumänien herzustellen. Das kampferprobte Patriot-System schützt die Interessen der NATO und Rumäniens vor den wachsenden Bedrohungen durch ballistische Raketen, Marschflugkörper sowie hochentwickelte Flugzeuge und Drohnen. Patriot bildet das Rückgrat der NATO-Luftverteidigung und befähigt Rumäniens Luftverteidigung zu gemeinsamen Übungen und Einsätzen mit den europäischen und US-amerikanischen Partnern